Was sind Sketchnotes?

Sketchnote, Sketchnotes, Rezept, Recipe, Skizze, Anleitung, Kochen

 

Unter Sketchnotes versteht man Zusammenhänge von Informationen, die man visuell mit Hilfe von Skizzen (Sketch) und Notizen (Notes) darstellt. Man lernt, Informationen sinnvoll zu selektieren und den Fokus auf das Wesentliche zu richten. Nicht nur als Lernhilfe sind sie ideal geeignet, sondern auch Rezepte, Anleitungen, Projektideen, Urlaubserinnerungen, aber auch komplexe wissenschaftliche Informationen lassen sich in Sketchnotes umwandeln.

 

Sketchnote Philosophy Existentialism - Existentilalismus - Sketchnotes
Sketchnote Philosophy Existentialism - Existentilalismus

 

Das größte Hindernis für viele, mit visuellen Notizen zu beginnen, ist der Irrglaube, nicht zeichnen zu können. Doch dem sprechen zwei Argumente absolut dagegen:

 

1. Beim Sketchnoting geht es um IDEEN, nicht um Kunst

Der Fokus richtet sich auf die Vermittlung von Informationen. Es geht nicht darum, das Haus von Herrn Krämer, oder den Pudel von Tante Ingrid naturgetreu auf Papier zu bringen.

 

2. JEDER kann malen

Mit der Kombination von einfachen Strichen und Formen ist es möglich, fast alles zu zeichnen. Für das Sketchnoting reicht dieses Know-How allemal.

 

Man muss nur wissen, WIE es geht.

 

Sketchnote, Sketchnotes Bedeutung, Definition, Erklärung, How to sketchnote, Anleitung, Tutorial, Tipps Tricks
Quelle: Rohde, Maike: das Sketchnote Handbuch. 2014. Hamburg.

 

Natürlich braucht man ein bisschen Übung, aber scheitern kann man dabei nicht! Umso mehr Bilder im Kopf zur Verfügung stehen, desto leichter und schneller gelingen die Sketchnotes, da man sich weniger um die Zeichnungen Gedanken machen muss als um den Inhalt. Es wäre daher gut, sich ein kleines, visuelles Wörterbuch anzulegen, wo die ganzen Zeichnungen aufgelistet, aufgemalt und gesammelt werden. Denn es kommt vor, dass man Gemaltes mit der Zeit wieder vergisst, sodass ein Nachschlagewerk enorm hilfreich sein kann.

Sketchnote Sketchnotes Erklärung Definition Romantik

 

Unter der Rubrik "Doodle Illistration" findest du einige  Malideen und einfache  Malanleitungen, die du für deine Sketchnotes verwenden kannst (zB. Sprechblasen, Notizzettel etc).

 

Wenn du noch mehr über das Sketchnoting erfahren möchtest, kann ich dir die Einführung von Ralf Appelt empfehlen und natürlich "Das Sketchnote Handbuch" von Maike Rohde (Der Erfinder des Sketchnotes).

 

0 Kommentare