DIY Weihnachtskarten selber basteln #10 - Weihnachtskugel

Heute zeige ich dir die insgesamt 10. Weihnachtskarte! Ich habe darauf geachtet, nur einfache Materialien zu benutzen, damit jeder von euch die Möglichkeit hat, die Weihnachtskarte schnell und einfach nachzubasteln! Letztes Mal habe ich gezeigt, wie man einen einfachen Weihnachtsstern bastelt, heute zeige ich dir, wie du ganz einfach eine Weihnachtskugel basteln kannst!



 

DIY Weihnachtskarten selber basteln Tutorial Anleitung - Weihnachtsstern

Heute zeige ich dir eine Karte mit Weihnachtskugeln drauf. Natürlich gibt es auch für diese Karte, so wie bei allen anderen Karten, viele Variationsmöglichkeiten. Ich habe eine Karte mit drei kleinen Kugeln gebastelt und eine mit einer großen Kugel. Für eine bessere Veranschaulichung, werde ich die Karte mit der großen Kugel nachbasteln.

 

Weihnachtskarte mit einer Weihnachtskugel

DIY Weihnachtskarten Anleitung

 

 

1) Schneide zuerst den Fotokarton auf die Maße 24cm x 12cm zu recht.

Falte diesen einmal in der Mitte. Um unschöne Risse beim falten zu vermeiden, sollte vorher gefalzt werden. Mache jeweils oben und unten eine Markierung bei 12cm.

 

 

DIY Weihnachtskarten Anleitung-2

 

 

2) Mit dem Lineal und dem Falzbein, falzt du dann von oberen markierten Punkt zum unteren. Falls du kein Falzbein besitzt, kannst du alternativ zu einem Butteresser greifen. Benutze die stumpfe Seite des Messers und achte auf deine Finger.

 

 

DIY Weihnachtskarten Anleitung-3

 

 

 

3) Jetzt kannst du das Papier problemlos falten.

 

Das ist deine Basiskarte, lege sie erstmal zur Seite.

 

 

DIY Weihnachtskarten Anleitung-4

4) Für die Kugel verwende ich Glitzerpapier und Motivpapier. Nehme dir ein Glas oder einen anderen kreisförmigen Gegenstand als Schablone. Für eine große Weihnachtskugel beträgt der Durchmesser 9 cm. Du kannst natürlich auch einen Zirkel benutzen und diesen auf die Länge 4,5 cm einstellen. Wenn du den Kreis gezeichnet hast, schneide diesen aus.

DIY Weihnachtskarten Anleitung-5

 

 

5) Du benötigst insgesamt 6 Kreise in der selben Größe. Du kannst natürlich auch mehr oder weniger nehmen, je nachdem was du schöner findest.

 

 

 

 

 

6) Nun falte alle Kreise einmal in der Mitte.

 

 

 

 

 

7) Nehme dann zwei Kreise und klebe sie an einer Seite zusammen.

 

 

 

 

8) Wiederhole diesen Vorgang mit allen Kreisen.

 

 

 

 

 

 

 

9) Für den Hintergrund kannst du nochmal 1

oder 2 Stück Motivpapier in der Größe

10,5  x 10,5cm und 11 x 11cm ausschneiden und

auf die Basisikarte kleben.

 

 

 

 

 

 

10) Klebe dann die fertige Weihnachtskugel auf die Basiskarte.

 

 

 

 

 

 

 

11) Mit einem Stück Schleifenband kannst du eine einfache Schleife binden und sie über die Kugel kleben.

 

 

 

 

 

12) Und fertig ist die Weihnachtskarte!

 

 

 

In der Version oben habe ich die Kugeln kleiner gebastelt. Hier beträgt der Durchmesser der Kreise 3,5cm. Mit einem schwarzen Fineliner habe ich dann noch ganz einfache Fäden und Schleifen über die Kugeln gezeichnet.

 

 

DIY Weihnachtskarte Weihnachtskugel Christmascard

 Ich hoffe, dass dir das Tutorial gefallen hat und wünsche dir viel Spaß beim Nachbasteln!

 

 

Materialien

Ganz zum Schluß noch ein kleiner Überblick meiner verwendeten Materialien*.

Eine ausführliche Materialliste findet ihr hier -> Materialien Basteln

 

 





* Die ausgeführten Links sind Affiliate-Links. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0